Seilbahn Funchal–Monte

Mitten durch Funchal zieht sich eine Seilbahn (Teleférico Funchal), deren Talstation sich in der Altstadt befindet und auf 3.200 Metern hinauf bis nach Monte – einem kleinen noblen Vorort – führt.

Von 1893 bis 1943 transportierte die Einwohner und Besucher zunächst eine dampfbetriebene Zahnradbahn, die Caminho de Ferro do Monte, ehe diese kriegsbedingt eingestellt wurde. Erst 1999 wurde mit dem Bau der jetzigen Seilbahn begonnen, die Eröffnung erfolgte ein Jahr später. Die Stützen mussten mitten in die städtischen Strukturen integriert werden, so dass die Gondeln auf dem Weg nach Monte dicht an bewohntem Gebiet vorbeifahren.

MAD-140807-IMG_7516-760

MAD-140802-IMG_6850-013

MAD-140802-IMG_6853-016

MAD-140802-IMG_6855-018

MAD-140802-IMG_6851-014

MAD-140807-IMG_7525-768

MAD-140807-IMG_7561-799

2 Comments

  1. Marco 7. Oktober 2014

    Ist die Bahn 3.200 m lang oder überwindet sie entsprechend soviel Höhenmeter?

  2. Markus 7. Oktober 2014

    Die Gesamtstrecke der Bahn ist 3.200 Meter lang. Höhenmeter wäre schon etwas zu viel auf dieser kleinen Insel. :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.