Ostsee, Teil 1: Sand, Strand, Meer & Düne

Ist in den letzten Beiträgen eher der Schwerpunkt auf Architektur gelegt worden, ist nun die Natur an der Reihe. Hierzu boten sich wunderbar die fotografischen Ergebnisse der letzten Woche – ein paar Tage auf der Rügen – an, die ich dem geschätzten Publikum natürlich nicht vorenthalten will. Im ersten Teil soll zunächst die Schönheit der Ostseestrände abgebildet werden: Schlicht, elegant, schnörkellos.

One Comment

  1. hippe 16. Juli 2012

    Das erste und das letzte Bildchen könnten glattweg aus einem Kalender stammen, klasse!
    Das Böotchen sieht aus wie rein projeziert. Man staunt nur, dass keine Menschen zu sehen sind…

    LG die hippe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.