Italienreise, Teil 7 (Jaufenpass)

Endspurt. Letzte Station unserer Reise durch Italien ist der Jaufenpass, der die kürzeste Verbindung zwischen Meran und Sterzing – und damit auch in Richtung Heimat – ist . Der Pass ist 39 km lang und wenn man sich nun vorstellt, in einem Fiat Panda Richtung Gipfel zu juckeln, kann man in etwa die Stimmung des Motors erahnen. Jedoch entschädigte die atemberaubende Landschaft zumindest die Insassen und so wurde nach windstillen 28°C im Tal nun bei orkanartigen 10°C kurzerhand eine Fotopause eingelegt.

Und damit endet der fotografische Reisebericht. Danke für die Aufmerksamkeit; bis zum nächsten Mal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.