Flugzeugwrack in Água de Pena

Unweit des Flughafen Madeiras – auf einer Nebenstraße in Água de Pena – befindet sich ein Objekt, welches dort nicht unbedingt zu vermuten wäre: Der Rumpf einer Nord Noratlas, ein militärisches Transportflugzeug der Zeit des Kalten Krieges aus französischer Produktion, von dem weltweit lediglich 425 Stück gefertigt wurden.

Das Flugzeug wurde am 13. November 1975 von der Frente de Libertação do Arquipélago da Madeira – einer rechten paramilitärischen Terroristenorganisation, die sich für die Unabhängigkeit Madeiras vom Festland einsetzten – abgeschossen. Und liegt seither dort herum. Und selbstverständlich musste ich da rein.

MAD-140801-IMG_6774-087

MAD-140801-IMG_6776-089

MAD-140801-IMG_6762-075

MAD-140801-IMG_6768-081

MAD-140801-IMG_6766-079

MAD-140801-IMG_6769-082

MAD-140801-IMG_6772-085

One Comment

  1. hippe 17. August 2014

    Genial!! Wieder mal so ein paar Bilder, die ich mir an die Wand hängen
    würde und wenn man bedenkt, wo die Wracks sich befinden.. So was gäb es bei uns hier ganz bestimmt nicht.
    Bin auf die nächsten Exemplare in »geballter« Form gespannt.

    LG die hippe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.